Erinnerungskultur: Geocaching-Stadtspaziergang

Die AL lädt ein: Erinnerungskultureller Geocaching-Stadtspaziergang am 23.06.2014, 18Uhr

Liebe ALiens, ALlies und Interessierte,

wir möchten euch im Rahmen unserer Veranstaltungs-Reihe zum Themenbereich Erinnerungskultur zu einem Geocaching-Spaziergang durch den Kölner Stadtteil Mülheim einladen.

Erinnerungskultur –- Gedenken –- Geschichte:
Worin unterscheiden sich diese Begriffe und wo überschneiden sie sich? Wer erinnert, und an wen? Woran wird erinnert? Aus welcher Perspektive wird erinnert? In welchen Formen wird erinnert? Wozu wird erinnert? ……?

Im Zusammenhang mit unserer Auseinandersetzung mit diesen Fragen werden wir am 23.06. einen Geocaching-Stadtspaziergang in Köln-Mülheim machen. Geocaching ist eine Methode mit der Räume wie z.B. Städte spielerisch erkundet werden können. Die Kölnische Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit hat in Köln-Mülheim 3 verschiedene Geocaching-Pfade von jeweils anderthalb bis zwei Stunden erstellt. Diese thematisieren die Mülheimer Geschichte zur Zeit des NS-Faschismus. Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe zur Erinnerungskultur möchten wir diesen Spuren folgen und Erinnerungsorte aufsuchen, um die lokale Geschichte direkt vor Ort zu erfahren. Im Anschluss wollen wir gemeinsam in entspannter Runde in einem Mülheimer Restaurant reflektieren und diskutieren. Über Anmeldungen freuen wir uns! Das soll aber die Spontanen unter euch nicht aufhalten trotzdem mit uns ein Stück Kölner Erinnerungskultur zu erleben.

Treffpunkt ist am 23.06.2014 um 18:00 Uhr, am Bezirksrathaus Mülheim am Wiener Platz.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

0 Antworten auf „Erinnerungskultur: Geocaching-Stadtspaziergang“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier + = neun



Feednote: Feedshark DreamHost coupons